Abteilung Kampfkünste „Tokugawa“

Auf Initiative und unter langjähriger Leitung von Sensei Hagen Clement schlossen sich im Jahr 2003 Kampfkunstinteressierte verschiedener Stile dem Polizeisportverein Cottbus ’90 e.V. unter einem neuen Dach an. Mehr als 150 Kampfkünstler/innen im Alter von 5 bis 70 Jahren trainieren in zehn Gruppen asiatische Kampfkünste.

Wenn Du noch nicht mit uns trainierst, melde Dich zum Probetraining an!

Unsere neusten Aktionen…

  • Hieb und Stichfest in Koblenz
    Am ersten Oktoberwochenende 2021 fand im schönen Koblenz das Hieb- und Stichfest statt, ausgerichtet von der Koblenzer Scuola die Scherma e.V. und weil ich auch mal wieder raus musste, dachte ich mir: „Da musst du hin!“ Also habe ich Rapiere und Fechtmaske ins Auto geschmissen und bin mit Kind und
  • 16. SÕ-GÕ-BUDÕ-TAIKAI bei uns in Cottbus
    (ka/ra) An diesem lang ersehnten Wochenende fand zum 16. Mal unser traditionsreiches Sõ-Gõ-Budo Taikai – unser Budo-Fest statt. Aus 18 Dojos fand sich eine unerwartete Teilnehmerzahl von knapp 140 Budoka ein, damit sie von unseren Meistern und vor allem von den sieben Großmeistern lernen konnten. Unter Shihan H.D. Rauscher HANSHI
  • 11. Shaolin-Kempo-Camp erfolgreich durchgeführt!
    Mit 43 Leuten im Alter von 6 bis 62 Jahren waren wir zum 11. Shaolin-Kempo-Camp nach Kolatka/PL gereist, um an drei Tagen viele Dinge ringsum das Thema Shaolin Kempo, Sport und Gemeinschaft zu erleben. Dafür reisen eigens unsere fünf Meister aus Freiberg, Potsdam, Leipzig und natürlich Cottbus an. Nach einer
  • Taiko-Gruppe hat ein neues Dojo
    Nachdem wir zehn Monate aus mehreren Gründen nicht trainieren konnten, schlagen unserer Trommeln wieder. Nach endlosen Versuchen eine neue Trainingsstätte zu finden, haben wir nun wieder einen Raum gefunden, in dem wir trainieren können. Und das ist eine große Erleichterung für uns. Jetzt holen wir die Noten raus und hoffen,