Abteilung Kampfkünste „Tokugawa“

Auf Initiative und unter langjähriger Leitung von Sensei Hagen Clement schlossen sich im Jahr 2003 Kampfkunstinteressierte verschiedener Stile dem Polizeisportverein Cottbus ’90 e.V. unter einem neuen Dach an. Mehr als 150 Kampfkünstler/innen im Alter von 5 bis 70 Jahren trainieren in zehn Gruppen asiatische Kampfkünste.

Wenn Du noch nicht mit uns trainierst, melde Dich zum Probetraining an!

Unsere neusten Aktionen…

  • Alle Jahre wieder – Besuch vom DRK
    (wm) Auch wenn bald der Winter vor der Türe steht, befasst sich dieser Beitrag nicht mit der Weihnachtszeit, wie der Titel vielleicht vermuten lässt. Vielmehr handelt es sich hierbei um etwas in eigener Sache: All unsere Trainer verfügen über eine Übungsleiter C Lizenz vom DOSB im Bereich Breitensport. Manch ein
  • 17. SÕ-GÕ-BUDÕ-TAIKAI – Bundeszentrallehrgang bei uns in Cottbus
    (wm) Am 24. und 25.09.2022 veranstaltete unsere Abteilung Kampfkünste „Tokugawa“ im PSV Cottbus ’90 e.V. den nunmehr 17. Bundeszentrallehrgang Sogo-Budo-Taikai in Cottbus. Insgesamt wurden 127 Teilnehmer aus 17 befreundeten Dojos und 8 verschiedenen Bundesländern sowie aus 2 angrenzenden Nachbarländern gezählt. Dabei konnte die Veranstaltung mit einer großen Dichte an Referenten
  • Lichtecht und Wasserfest
    (wm) 3 lange Jahre mussten wir warten, bevor es uns wieder möglich sein sollte als Teambildende Maßnahme einen gemeinsamen Trainer Tag, für all unsere ehrenamtlich arbeitenden Trainer, organisieren und umsetzen zu dürfen. Und damit natürlich keine regulären Trainingseinheiten unter der Woche ausfallen mussten, haben wir diesen brav an einem Sonntag
  • Halloren Cup 2022 – Der erste Kampf!
    (idk) Von den insgesamt 9 Teams waren wir, TokouMi, eines der ersten das kämpfen durfte. Da wir noch nicht viel Wettkampf Erfahrung haben, waren wir alle sehr nervös und aufgeregt, aber bereit jeder Zeit unser Bestes zu geben. Und natürlich waren wir auch gespannt, was auf uns so zukommen mag.