Abteilung Kampfkünste „Tokugawa“

Auf Initiative und unter langjähriger Leitung von Sensei Hagen Clement schlossen sich im Jahr 2003 Kampfkunstinteressierte verschiedener Stile dem Polizeisportverein Cottbus ’90 e.V. unter einem neuen Dach an. Mehr als 150 Kampfkünstler/innen im Alter von 5 bis 70 Jahren trainieren in zehn Gruppen asiatische Kampfkünste.

Wenn Du noch nicht mit uns trainierst, melde Dich zum Probetraining an!

Unsere neusten Aktionen…

  • Neujahrsputz! Auf geht´s ins Jahr 2022!
    Das Jahr beginnt mit einem Neujahrsputz durch unsere Kendoka. Damit kann es ab morgen wieder, wie gewohnt, ins Training gehen. Die Trainingszeit sind gleich geblieben – also auf geht´s!
  • Int. Kirschblütenturnier in Cottbus
    Unser benachbarter Verein „Doitsu Budo Kwai“ führte zum 3. Advent ihr 1. Kirschblütenturnier in Cottbus durch. Inhalt waren im Wesentlichen Kata oder Formen- Wettbewerbe in Karate und Combat Arnis. Unser Arnis- Gruppe war dabei mit 4 Teilnehmern mit am Start und konnte sich vier erste, einen zweiten und einen dritten
  • Grüße aus der Ferne
    Üblicherweise findet zum Dezemberanfang unsere Mitgliederversammlung der Abteilung statt. Dabei kam bisher immer der Weihnachtsmann vorbei, zur Freude von klein und groß. Das ist dieses Jahr und leider auch schon im letzten aus bekannten Gründen nicht der Fall. Nichtsdestotrotz hat es sich der Weihnachtsmann nicht nehmen lassen, uns eine Nachricht
  • Dan-Prüfungen Shaolin Kempo 2021
    (re) Zwei bzw. zweieinhalb Jahre ist es nun schon wieder her, dass wir Kempoka erfolgreich zu Dan-Prüfungen nach NRW entsendet hatten. Also ist es auch mal wieder Zeit, neuen Anlauf zu nehmen. Nico und Luis hatten sich nach ihrer Prüfung zum 1. Dan durch Trainerarbeit, zuletzt noch im Lockdown als