Abteilung Kampfkünste „Tokugawa“

Auf Initiative und unter langjähriger Leitung von Sensei Hagen Clement schlossen sich im Jahr 2003 Kampfkunstinteressierte verschiedener Stile dem Polizeisportverein Cottbus ’90 e.V. unter einem neuen Dach an. Mehr als 150 Kampfkünstler/innen im Alter von 5 bis 70 Jahren trainieren in zehn Gruppen asiatische Kampfkünste.

Wenn Du noch nicht mit uns trainierst, melde Dich zum Probetraining an!

Unsere neusten Aktionen…

  • Auftritt unserer Taiko-Gruppe in Cantdorf
    Mit rhythmischen Klängen auf den Miyas (große Trommel) verabschiedete unsere Taiko-Gruppe den April und begrüßte in Cantdorf bei Spremberg den Mai. Alle Trommeln in Besetzung vertrieben die letzten Nachzügler des Winters, danach wurde durch die Dorfgemeinschaft der Maibaum traditionell aufgestellt und in den Mai getanzt und gefeiert.
  • Reise zum Dojo Stara Wieś im Jahr 2024
    Gibt man im Übersetzter die polnischen Wörter „Stara“ und „Wieś“ ein, so wird einem als Übersetzung „altes Dorf“ oder ähnliches präsentiert. Und schaut man dann auf die Landkarte, so findet man tatsächlich gleich mehrere Orte in Polen, welche sich Stara Wieś nennen. Doch zwischen all diesen alten Dörfern gibt es
  • 19. Iaido & Kobudo BZL in Cottbus
    Am Wochenende des 16. und 17. März 2024 fand der 19. Iaido und Kobudo BZL in Cottbus statt. Auch in diesem Jahr haben wir dank der eingeladenen Referenten nach Herzenslust in den verschiedenen Waffenkünsten trainieren dürfen. Neben dem Schwert und Bo sind auch Trainings mit Kama, Sai und Tonfa angeboten
  • Offene Halle des Kenshinkai Berlin e.V.
    Anfang Februar machten wir uns mal wieder von Cottbus, samt Schwertern, Ausrüstung und zum allerersten Mal mit vielen unserer Trainierenden, auf den Weg nach Berlin zur offenen Halle des Kenshinkai Berlin e.V.. Nachdem wir angekommen waren, wurden wir von Gregor (Trainer der HEMA-Sparte beim Kenshinkai) begrüßt und begannen sogleich damit
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.