PSV Cottbus '90 e.V., Abteilung Kampfkünste "Tokugawa"




Historischer europäischer Schwertkampf



Wir trainieren die historischen europäischen Kampfkünste (HEMA) im PSV 90 e.V. Cottbus innerhalb der Abteilung Kampfkünste „Tokugawa“.

Unser Ziel ist es, die historischen europäischen Kampfkünste zu rekonstruieren und zu neuem Leben zu erwecken. Unser besonderes Interesse gilt momentan dem Umgang mit dem langen Schwert.

Wie es dazu kommt, dass eine asiatische Kampfsportabteilung auf die Idee kommt, sich mit den europäischen Kampfkünsten zu befassen, lest Ihr hier.

Was benötigst du für das Training? Die Anwort findest Du hier.

Wir haben im Training kein Interesse am sogenannten Show- oder Bühnenfechten. Gleichwohl pflegen wir sehr gute Beziehungen zum Staatstheater Cottbus und zum Sorbisches National-Ensemble Bautzen. Diese künstlerischen Einrichtungen unterstützen unsere Mitglieder als Statisten regelmäßig bei historischen Kampfszenen mit dem Schwert.

Hier geht es zu den Trainingszeiten
Hier geht es zu den Trainern